Buchtipp: Der Distelfink

„Junger Mann mit Totenschädel. Noch während meines Aufenthaltes in Amsterdam träumte ich zum ersten Mal seit Jahren von meiner Mutter. Über eine Woche  war ich nun schon in meinem Hotel eingesperrt und hatte es nicht gewagt jemanden anzurufen oder vor die Tür zu gehen. Die harmlosesten Geräusche brachten mein Herz ins stolpern und taumeln: die…

Weiterlesen